* Double Schoko-Kokos Cupcakes

Double Schoko-Kokos Cupcakes - vegan

Das hier ist eine wuchtige Kalorienbombe 😀 Aber das sind cupcakes ja immer. Hierbei handelt es sich um einen Schoko-Kokos Cupcakes mit Schokoladen Kern und Kokos Topping (: Simpel, ohne großen Aufwand. Dieser Cupcake kommt aber immerhin ohne große Schnickschnack Dekos aus, denn wer mag schon keine Schoko-Kokos Kombination.

Zutaten für 24 Cupcakes

Für die Masse:

  • 280g Mehl
  • 4 Tl Backpulver
  • 90g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80g Kokosflocken
  • Ei-Ersatz für 1 Ei (Sojamehl oder No-Egg-Pulver)
  • 80ml Sonnenblumenöl
  • 280ml Sojamilch
  • 2 El Sprudelwasser
  • 24 kleine Stücke Zartbitterschokolade
    Für das Topping:

  • 145g vegane Margarine
  • 145g Puderzucker
  • 110g Kokosflocken
  • 2 Tl Kokossirup

Und so geht’s

  1. Als erstes werden die Muffins gebacken. Dafür heizen wir den Ofen auf 180°C Umluft vor. In einer Schüssel vermischen wir dann alle trockenen Zutaten, also Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Kokosflocken.
    Danach mixen wir mit einem Handrührgerät den Ei-Ersatz, Sonnenblumenöl und die Sojamilch, sowie das Sprudelwasser unter die trockenen Zutaten, sodass ein recht klebriger Teig entsteht.
  2. Der Teig wird nun in die Muffin Förmchen gefüllt, welche dann für insgesamt 15 Minuten in den Ofen kommen. Nach ungefähr 5 Minuten holen wir das Blech noch einmal kurz raus und stecken in die Mitte jedes Muffins ein kleines Schokostück. Danach werden die Muffins für weitere 10 Minuten gebacken.
  3. Während die Muffins auskühlen, kann man sich an das Cupcaketopping begeben. Dafür verquirlen wird die Margarine mit demselben Anteil an Puderzucker bis die Buttercreme steif ist. Zuletzt kommen noch Kokosflocken und etwas Kokossirup hinzu, sodass die Creme steif und ein wenig klumpig wird.
  4. Leider lässt sich die Creme aufgrund Ihrer Festigkeit nur schlecht Aufspritzen. Deswegen verteilen wir sie mit einem Messer auf die ausgekühlten Muffins.

Kommentare zu Double Schoko-Kokos Cupcakes

Deine Meinung