* Sauce Hollondaise vegan

Sauce Hollondaise - vegan

Diese vegane Variante der Sauce Hollondaise ist sehr schnell zubereitet und steht seinem Original in nichts nach. Als ich diese Sauce zum ersten mal ausprobiert habe, hat es mich fast vom Hocker gehauen (: Sie passt pefekt zu Spargel, Kartoffeln, Erbsen und anderem Gemüse.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 El Magarine
  • 1 El Smanta Pflanzencreme (vegane „Flüssigbutter“)
  • 250ml Sojacuisine
  • 50ml Sojamilch
  • 1/2 El Senf, mittelscharf
  • 1 1/2 El Zitronensaft
  • 2 El Hefeflocken
  • 1 1/2 Tl Salz

Und so geht’s

  1. Als erstes schmelzt ihr die Magarine bei mittlerer Temepratur und gebt zusätzlich die Smanta Pflanzencreme hinzu. Diese soll für einen butterähnlichen Geschmack sorgen. Sobald sie geschmolzen ist rührt ihr die Sojacuisine und Sojamilch unter.
  2. Dann wird der Senf, Zitronensaft und Hefeflocken hinzugetan. Alles aufkochen lassen und zuletzt mit Salz abschmecken.

Kommentare zu Sauce Hollondaise vegan

Deine Meinung