* Sprossensalat mit Granatapfel und Obst

Sprossensalat mit Granatapfel und Obst

Ein toller Sprossensalat bietet Abwechslung in der Salatküche und ist zudem noch sehr gesund, da sie viele Vitamine, Antioxidantien, Enzyme und Mineralstoffe enthalten. Wenn man Sprossen selber züchtet ist er sogar noch kostengünstiger als er eh schon ist. Die Samen halten sich meist jahrelang und lassen sich lediglich mit Wasser, einem Einmachglas und einem Sieb bzw. einem Sprossenglas züchten. Zusammen mit dem Obst und den Nüssen ist dieser Salat somit eine echte Gesundheitsbombe, die in weniger als 10 Minuten zubereitet ist (:

Zutaten für 3 Personen

Für den Salat:

  • 200g Sprossen nach Wahl (z.B. Alfrafa-, Mango-, Weizen-, oder Linsensprossen)
  • 1 kleiner süßer Apfel
  • 1/2 Birne
  • 1/2 Granatapfel
  • 2 El Sonnenblumenkerne
  • 2 El Pinienkerne
  • Optional: Nüsse nach Wahl

Für das Dressing:

  • Saft von 2 Zitronen
  • 4 Tl Agavendicksaft
  • 4 El Pflanzenöl

Und so geht’s

  1. Den Apfel und die Birne waschen und falls es keine Bioqualität ist schälen, entkernen und kleinschneiden. Außerdem die Kerne aus dem Granatapfel lösen und ein wenig Saft auffangen. Dann das Obst, die Kerne und die Sprossen in einer Schüssel verrühren und den aufgefangenen Granatapfelsaft dazugeben.
  2. Für das Dressing die Zitronen ausdrücken und mit dem Agavendicksaft vermengen. Anschließend mit einem Schneebesen oder einer Gabel während des Rührens das Öl dazugeben und so lange verquirlen, bis es sich mit dem Zitronensaft vermengt hat
  3. Den Salat anrichten und das Dressing erst kurz vor dem Servieren dazugeben. Am besten ist es, wenn das Dressing seperat gelagert wird, damit es den Salat nicht durchweicht und auch erst am Tisch an den Salat kommt

Kommentare zu Sprossensalat mit Granatapfel und Obst

Deine Meinung