* Schwarze Bohnen-Pilz Chili

Schwarze Bohnen-Pilz Chili

Seit dem ich das erste mal mexikanisch essen war, liebe ich schwarze Bohnen. Ich bin mir jedoch gar nicht sicher, ob das ganze jetzt aus Brasilien, Kuba oder Mexiko kommt. Eins steht jedoch fest: Auch wenn das ganze Einweichen und Kochen viel Zeit in Anspruch nimmt, sind diese Bohnen usammen mit den Gewürzen sooo lecker! Deswegen ist dieses Rezept eine Anleitung für einen Topf voller schwarze Bohnen Chili, das perfekt pur oder als Beilage zu Reis oder in Burritos schmeckt. Bei uns findet man getrocknete schwarze Bohnen leider nicht im normalen Supermarkt, aber es gibt sie in 400 oder 500g Packungen in asiatischen und indischen Supermärkten.

mehr

* Champignon-Lauch Pizza

Champignon-Lauch Pizza

Herbstzeit ist Pilzzeit. Dementsprechend gibt es heute ein Rezept für eine leckere Champignonpizza mit einer hellen Creme. Nach Belieben kann man natürlich auch noch andere Rezepte verwenden. Das Rezept ist an eine ähnliche vegetarische Version aus der Zeitschrift Veggie Journal“ angelehnt und die Abwandlung hat uns sehr gut gefallen. Für den Käse haben wir als Ersatz die Cashewcreme gewählt, welche wirklich einfach selber zu machen ist.

mehr

* Mediterraner Kartoffelsalat mit angebratenen Champignons

Hier eine etwas „kalorienarmere“ Variante als der beliebte „Veganese Kartoffel/Nudelsalat“. Irgendwann gibt es aber sicherlich auch für veganese Liebhaber/innen ein Rezept auf der Bombe 😉

mehr

* Frittiertes Gemüse im Teigmantel

Stefan: Als ich noch alles konsumierte, haben mir besonders die fritierten Pilze in einem Fast-Food Restaurant geschmeckt. Daher kam die Idee Gemüse im Teigmantel anzufertigen und diese anschließend zu frittieren. Mit dem passenden Dip (Siehe. Mango Minz Dip) schmecken sie fast wie früher 😉 Sie eignen sich als Vorspeiße oder auch einfach zwischendurch.

mehr

* Selbst gemachte Gemüseravioli mit Champignoncremesauce

Selbst gemachte Gemueseravioli mit Champignoncremesauce - vegan

Ich habe das Rezept an einem Sonntagnachmittag zusammen mit meinem Vater gekocht. Er, als bekennender Fleichesser, war selbst begeistert – was gibt es besseres als solch ein Kompliment 😀 Diese Gemueseravioli sind wunderbarerweise ohne Nudelmaschine machbar (: Der Teig besteht anstatt aus klebrigem Hartweizengrieß aus Mehl.

mehr

Ältere Posts